Monatsarchive: Mai 2014

29.05.2014 – Roman in Südtirol

2014-05-29 Rad Südtirol  (14)

Ende Mai wollten wir ursprünglich die Dachsteinrunde in Angriff nehmen. Aufgrund der anhaltend schlechten Wetterlage in Österreich wichen wir nach Südtirol aus.
Heraus kam ein verlängertes Bike Wochenende zwischen Sella Ronda, Seiseralm, Meran und Jaufenpass.

Die gewaltigen Schneemengen des Winters ließen sich zwar noch erahnen, dennoch war es möglich die geplanten Touren ohne Beeinträchtigung abzufahren.

2014-05-31 Rad Südtirol  (31)

2014-05-31 Rad Südtirol  (44)

17.05.2014 – Mils-Duathlon, Rang 1 für Andrea Knapp

Am Samstag dem 17.05.2014 hat Andrea Knapp im Sprint Bewerb beim 5. internationalen Raiffeisen Mils-Duathlon den hervorragenden 1. Platz in ihrer Altersklasse belegt!

Sprint-Duathlon:
Laufen 1: 5 km (=2 Runden) – 19:43.7

Rad: 20 km (=3 Runden) – 39:29.5

Laufen 2: 2,5 km (=1 Runde) – 11:14.8

Duathlon - Andrea vor dem Start

Duathlon - Andrea Start

Duathlon - Andrea Radfahren

Duathlon - Andrea Laufen

04.05.2014 – Roman beim Achensee Radmarathon

2014-05-04 Radmarathon Achensee  (16)

Am 4. Mai 2014 startete bei 2°C und einsetzendem Schneefall in den frühen Morgenstunden der Achensee Marathon.

Bis zur Abfahrt nach Wiesing wurde zwar neutralisiert gefahren, dennoch entging ich bei den frostigen Temperaturen und im Regen nur knapp einem Massensturz.
Nach der Abfahrt Richtung Innsbruck hörte zwar der Niederschlag auf. Durch das doch recht hohe Tempo wurden wir zumindest von der Kälte abgelenkt.

Nach Telfs folgte der entscheidende Anstieg Richtung deutscher Grenze.
Hier wurde für das Endergebnis gewertet, da die deutsche Polizei die Streckenabsicherung nicht gewährleisten konnte.

Mit der Platzierung war ich nicht ganz zufrieden, die Fahrzeit und hohe Durchschnittsgeschwindigkeit tröstete etwas darüber hinweg.

In Achenkirch kletterte die Temperatur in den Mittagsstunden immerhin auf 4°C.
Die wärmende Dusche nach der kältesten Ausfahrt des Jahres war eine richtige Wohltat.