28.10.2013 – Leistungsdiagnostik im KH St. Johann

 Am 28.10.2013 war am KH St. Johann ein Termin betreffs Leistungsdiagnostik für 2 Vereinsmitglieder der UGB Renngemeinschaft reserviert worden.

 Hans war pünktlich zur Stelle, das andere Vereinsmitglied fand es trotz einer Erinnerung am Vortag nicht der Mühe wert, sich wenigstens zu entschuldigen.

Das Personal in der betreffenden Abteilung Innere Medizin am KH St. Johann war, wie es eine berühmte EU -Subventions- empfängerin auszudrücken pflegt not amused.

Sei es drum, mitteleuropäischer Umgang ist offenbar nicht jedermanns Sache.
Seltsam nur, daß ebendieses Vereinsmitglied schon seit Sommer auf eine leistungsdiagnostische Untersuchung drängte.

Hans gelang es aufgrund seiner persönlichen Verknüpfungen mit höchsten Radsportfunktionären einen Termin in dem bis ins Früjahr prall gefüllten Terminkalender der betreffenden Abteilung zu ergattern.

Na,denn…

Nach mehr als 2 Stunden der physischen Drangsal, wobei die Freundlichkeit des Personals nicht genug gelobt werden kann, wurde der Hans als geheilt entlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.