Deutschlandsberger Radsportwoche, Paarzeitfahren Frauental-Deutschlandsberg, 11,9 km

Montag, 15. August: Deutschlandsberger Radsportwoche, Paarzeitfahren Frauental-Deutschlandsberg, 11,9 km

Bei strahlend schönem Sommerwetter, aber starkem Wind, wurde dieses Zeitfahren auf der um 4,6 km verkürzten Strecke durchgeführt. Da die Wende schon in Furth war, brauchten wir diesmal auch den letzten Teil des Anstiegs nach Bad Gams nicht zu fahren.

Leicht war´s trotzdem nicht. Der Grazer Robert Bartonek startete gemeinsam mit seinem ehemaligen Teamkollegen Gerald Leutgeb aus Krems in der Klasse „Großer & Kleiner Chef 2“ – wer von den beiden war der „kleine“, wer der „große“ Chef?

Mit Helmut Pitzl und Gerhard Hrinkow setzte sich – erwartungsgemäß – das hohe Favoritenpaar klar durch. In 13:58 Minuten fuhren die beiden absolute Bestzeit. Nikolai Baklanau und Dimitri Buben (Weißrußland) blieben in 14:31 doch klar dahinter. Bartonek/Leutgeb fuhren in 16:14 auf den 13. Rang. Wie knapp das Ergebnis ausgefallen ist, zeigt ein Blick auf die Ergebnisliste: da fehlten 13 Sekunden auf einen Top-10-Platz, 1:15 Minuten auf einen Podestplatz…

Trotz der starken Schmerzen in der Schulter zeigte sich Bartonek stark verbessert, konnte sogar drei Führungen absolvieren. Zwar fiel da jedesmal das Tempo etwas ab, doch die Leistung hätte insgesamt viel schwächer sein können…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.