Leithaberg-Radmarathon in Purbach, 80 km

Sonntag, 12. Juni 2011: Leithaberg-Radmarathon in Purbach, 80 km

Die dritte Station im Senioren-Marathon-Cup wird in Purbach am  Nordufer des Neusiedler Sees absolviert. Auf einer bergigen 40-km-Runde müssen die Rennfahrer, die für den Marathon-Cup gewertet werden wollen, diese Schleife zweimal absolvieren. Von der UGB-Renngemeinschaft sind sowohl Roman Hofer am Start als auch Hans Unterguggenberger, der hier im nördlichen Burgenland seinen Angriff auf den Gesamtsieg in eben diesem Marathon-Cup 2011 startet.

Streckenskizze (Bildquelle: Veranstalter)

In Donnerskirchen wartet bereits der erste Anstieg, es geht hinauf zur Kaiserbuche, dabei sind 275 Höhenmeter zu bewältigen. In Mannersdorf wartet dann noch eine langgezogene flache Steigung, ehe der Anstieg in Kaisersteinbruch noch einmal die Kletterer bevorzugt. In den 2 Runden müssen die Fahrer auch an die 1000 Höhenmeter überwinden!

Großer Erfolg für die UGB-Renngemeinschaft: Hans Unterguggenberger gewann die Klasse 70+, Natascha Hofer gewann ihre Nachwuchsklasse und Roman Hofer belegte in der Klasse 40+ den 8. Rang, womit er in der Gesamtwertung des Senioren-Marathon-Cups an die dritte Stelle vorrückte! Ein tolles Ergebnis für die dreiköpfige Mannschaft der UGB-Renngemeinschaft, und vor allem Natascha sollte ihr erster Saisonsieg großen Auftrieb für die kommenden Rennen geben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.