Drei Tage von Beltinci, Rundstreckenrennen in Beltinci (SLO), 77 km

23. April: Drei Tage von Beltinci, Rundstreckenrennen in Beltinci (SLO), 77 km

11 Runden sind für die Masterfahrer der Klasse 50+ auf diesem flachen 7-km-Kurs abzuspulen. Die schmalen Straßen können die großen Starterfelder aber kaum verkraften, und so entwickelt sich gleich vom Start weg ein sehr nervöses, aggressives, um nicht zu sagen chaotisches Rennen. Immer wieder gibt es Stürze, in der zweiten Runde sogar ein Massensturz, bei dem etwa gut 20 Fahrer zu Boden müssen.

Wegen der vielen Attacken ist es auch sehr unübersichtlich, und dazu kommt auch noch, daß alle drei Altersklasse (40+/50+/60+) zugleich am Kurs unterwegs sind, also etwa 300 Fahrer auf einer 7-km-Runde! Wie korrekt das Ergebnis ausgefallen ist, darf der Phantasie jedes einzelnen überlassen werden. Was außer Frage steht: der Sieger heißt Janez Lampic! Der Ex-Pro besiegt Seriensieger Mirko Cerncic im Sprint einer dreiköpfigen Ausreißergruppe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.