Sonntag, 23. Mai 2010: Palten-Liesingtal-Jugendtour in Trieben, 2. Etappe: Straßenrennen in Trieben, 34 km bzw. 82,6 km

Zum Abschluß der Triebener Jugendtour fand am Sonntag ein Straßenrennen mit Start und Ziel in Trieben statt. In der Mädchenklasse über 34 km ging auch Natascha Hofer an den Start. Der Sieg ging an die Kärntnerin Julia Hilber (ASVÖ Kostel´s Radshop Grafenstein), die sich im Sprint vor Victoria Domitner (ARBÖ Kuota Speed Kueens) und der Tschechin Jana Machacova (TJ Sigma Hranice) durchsetzte. Natascha Hofer kam mit 10:29 Minuten Rückstand ins Ziel und belegte den 17. Rang.
 
Die Amateure hatten 82,6 km zurückzulegen, und hier kam der Niederösterreicher Roman Hofer auf den ausgezeichneten 25. Rang, der Sieg ging an Christian Schaffer (ARBÖ Rapso Knittelfeld) vor Thomas Schörghofer (UNION Radwerk Eugendorf) und dem Tiroler Florian Eberharter (UNION Raiffeisen Radteam Tirol). Manfred Koch erwischte einen schlechten Tag und mußte das Rennen leider aufgeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.