23. August 2009: Straßenrennen „einDruck-Classic“ in Sarleinsbach, 90 km

Manfred Koch am Start in Sarleinsbach

Das traditionelle schwere und selektive Sarleinsbacher Straßenrennen auf dem 15-km-Rundkurs (die Amateure mußten 6 Runden zurücklegen) wurde heuer als oberösterreichische Landesmeisterschaft gewertet. Am Start in der Amateurklasse war auch der UGB-Fahrer Manfred Koch aus Etsdorf in Niederösterreich, insgesamt nahmen 53 Fahrer das Rennen auf, aber nur 38 kamen in die Wertung.

Der Sieg ging dabei an den Oberösterreicher Thomas Mair, der sich in 2:18:11 (Schnitt 39,07 km/h) mit 19 Sekunden Vorsprung vor seinem Fluchtgefährten Michael Gaubitzer durchsetzte, auf Rang 3 landete Fritz Hoffmann (RC Sarleinsbach), der Lokalmatador hatte bereits über 2 Minuten Rückstand. Manfred belegte auf dem schweren Kurs mit 25:14 Minuten Rückstand nur den abgeschlagenen 37. Rang.

Manfred Koch

 

Manfred Koch – im Hintergrund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.