17. Juli 2009: Dirndltaler Radsporttage, Bergrennen um die Manner-Trophy, Schwarzenbach – Stubbacheben, 5,5 km, bzw. Einzelzeitfahren in Schwarzenbach, 5,6 km

Die beiden Niederösterreicher Manfred Koch (Kategorie Amateure) und Stephanie Strobl (Mädchen) nahmen an diesem Rennen für die UGB-Renngemeinschaft teil, beide konnten mit ganz guten Leistungen aufwarten. Der hohe Favorit Christian Hemetsberger (Naturfreunde Mondseeland) gewann wie erwartet das Rennen der Amateure, ein 5,5-km-Bergzeitfahren, in der Tagesbestzeit von 15:21 Minuten, Manfred Koch belegte im Feld der 16 Starter mit 2:57 Minuten Rückstand den 11. Rang.

Stephanie Strobl, die bei den Mädchen an den Start ging, mußte dagegen ein 5,6-km-Einzelzeitfahren in Schwarzenbach zur Bruckmühle und zurück bestreiten. 11 Starterinnen nahmen das Rennen auf, und Stephanie belegte in diesem hochkarätigen Feld mit nur 45 Sekunden Rückstand auf die hoch favorisierte Siegerin Christina Perchtold (RLM Kostel Grafenstein) den ausgezeichneten 7. Rang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.