28. Juni 2009: Österreichische Straßenmeisterschaft Mädchen in Unterdanegg, 47,2 km

Stephanie Strobl vor dem Start

16 Mädchen nahmen das Rennen am schweren Rundkurs auf, sie hatten 8 Runden (= 47,2 km) zurückzulegen. Mit dabei auch Stephanie Strobl vom UGB-Team, die aber nur die erste Runde mit entsprechender Leistung absolvieren konnte. Danach fiel sie aus dem Feld zurück und wurde in der Folge sogar noch überrundet. Dennoch machte sie das Beste daraus, fuhr tapfer weiter und belegte schließlich den 12. Rang.

Wie erwartet setzte sich die Kärntnerin Christina Perchtold (RLM Kostel Grafenstein) klar durch, sie distanzierte ihre schärfste Verfolgerin, Victoria Domitner (Full Dynamix Battaglin) um 2:16 Minuzten, und zusammen deklassierten sie die Verfolger um knappe 10 Minuten!

Stephanie Strobl alleine auf weiter Flur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.