21. Juni 2009: Straßenrennen um die Trofeo „Trattoria-Pizzeria Rispoli“ in Basaldella di Campoformido, 59,7 km

Das erste Antreten des UGB-Teams in Italien (Hans Unterguggenberger und Robert Bartonek) war durchaus von Erfolg gekrönt. Auf dem völlig flachen, aber sehr windigen 19,9-km-Rundkurs mußten drei Runden zurückgelegt werden. Das überaus schnelle Rennen (Schnitt 42,8 km/h) lief auf den Sprint einer größeren Gruppe hinaus.

In der ersten halben Runde wurde ein Schnitt von 44 km/h gefahren, dennoch konnte sich hier eine kleine Gruppe absetzen, die dann in der dritten Runde in einer wahren Temposchlacht noch gestellt wurde. Dabei mußte Hans Unterguggenberger leider reißen lassen und fiel in eine Verfolgergruppe zurück. Beim technisch sehr anspruchsvollen Zieleinlauf (Spitzkehre rechts, Abfahrt, langgezogene Kurve links) setzte sich überraschend Andrea d´Aparo (GS Amici delle Biciclette) durch, Bartonek belegte zeitgleich mit dem Sieger den 14. Rang, konnte aber die Favoriten Riccardo Tarlaio und Claudio Pangos distanzieren. Unterguggenberger erreichte in der Klasse Supergentlemen B mit knapp 6 Minuten Rückstand den 7. Rang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.