Sonntag, 17. Mai 2009: Rundstreckenrennen in Ried/Innkreis

Stephanie Strobl

Das Rennen der Amateure, das über 54 km führt, wird im Sprint einer 4-Mann-Spitzengruppe entschieden, Ulrich Öhlböck (ARBÖ Gourmetfein Wels) gewinnt mit dem hohen Schnitt von 42,9 km/h, Manfred Koch ist einer der 16 Fahrer, die das Rennen aufgeben und nicht ins Ziel kommen.

In der Klasse der U-15-Fahrer ist auch Stephanie Strobl dabei, aber bei ihr setzt sich die schwache Serie der bisherigen Saison leider fort, auch sie gibt das Rennen auf. Der Vorarlberger Tobias Wauch gewinnt im Sprint nach 32,4 km mit einem Schnitt von 36,8 km/h, Christina Perchtold plaziert sich in der größeren Gruppe als bestes Mädchen an der ausgezeichneten 7. Stelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.